Kategorie: Aktionen

2018 – Ein Brief kann Leben retten!

Schreib für die Freiheit! Unter diesem Motto bietet Amnesty International vom 30.11 bis zum 15. Dezember 2018 in der Stadtbücherei Asperg die Möglichkeit, am Briefmarathon teilzunehmen. Weiterlesen

2017 – Ein Brief kann Leben retten!

Schreib für die Freiheit! Unter diesem Motto bietet Amnesty International vom 29. November bis zum 11. Dezember 2017 in der Stadtbücherei Asperg die Möglichkeit, sich für die Freilassung von gewaltlosen politischen Häftlingen einzusetzen. Weiterlesen

Wie alles begann: Ein Toast auf die Freiheit 1961

Vor mehr als 55 Jahren zündete Peter Benenson eine Kerze an und wusste damals noch nicht, dass dies der Beginn einer weltweiten Bewegung sein sollte. In West-Deutschland gehörte Gerd Ruge zu den Gründerinnen und Gründern der deutschen Amnesty-Sektion. Im Interview erinnert er sich an die ersten Jahren. Weiterlesen